Zucht

Gerade geboren

Der Australian Shepherd ist ein ebenso attraktiver wie ansprechender, aber gleichzeitig auch ein sehr anspruchsvoller Hund mit einer durchschnittlichen Lebenserwartung von 12 bis 14 Jahren. Als Hütehund ist er sehr aktiv und intelligent. Vor der Anschaffung eines Aussies ist es wichtig, genau zu prüfen, ob dieser in die eigene Lebenssituation passt. Der Aussie ist normalerweise sehr auf Menschen fixiert und lebt am liebsten mit der gesamten Familie zusammen. Da der beliebteste Platz des Aussie immer in der Nähe seines Besitzers ist, eignen sie sich in keiner Weise als Zwinger- oder Hofhunde. Generell gilt: Der Aussie braucht regelmäßige Aktivitäten, ob es sich dabei um Spaziergänge kombiniert mit Spiel handelt, oder ob auf dem Hundeplatz z.B. Agility oder Obedience trainiert wird. Er ist auf jeden Fall vielseitig einsetzbar und bis ins hohe Alter lernbegierig.

Der Australian Shepherd wurde in den USA nicht nur als Hütehund gezüchtet, sondern auch als Wachhund. Das bedeutet, dass jeder Hund Hüte- oder Arbeitsaktivität auf unterschiedlichem Niveau entwickeln kann und darüber hinaus haben viele Aussies einen sehr ausgeprägten Wach- und Schutzinstinkt. Reserviertheit gegenüber Fremden ist dabei ein typisches Verhalten. Es gibt jedoch auch sehr offene Aussies, die alle Menschen lieben. Der Aussie ist in der Regel ein gegenüber Artgenossen, gleich welcher Rasse, sehr verträglich und ein sozial begeisterter, weil kommunikativer Hund. Am meisten schätzt er aber den ständigen Kontakt zu anderen Aussies und ist daher auch für die Mehrhundehaltung geeignet.

Australian Shepherd Zucht im Odenwald

Hier züchten wir im kleinen Rahmen mit dem Zuchtziel, gesunde, wesensfeste, freundliche und schöne Aussies zu züchten. Daher machen wir es uns bei der Deckrüden-Suche nicht einfach. Nur ausgesuchte Rüden werden mit unseren Hündinnen verpaart. Unsere Hunde werden in der Familie aufgezogen. Wir züchten nach den Zuchtbestimmungen des CASD, VDH, FCI unter Einhaltung der geltenden Tierschutzbestimmungen und der anerkannten Zuchtordnung der oben genannten Vereine. Als Züchter müssen wir bestimmte Voraussetzungen und Auflagen erfüllen damit unsere Welpen ihre anerkannten Papiere erhalten. Es muss einiges an Vorleistung erbracht werden bevor ein Welpe abgegeben werden kann. Verantwortungsvolle Hundezucht erfordert einen hohen finanziellen und zeitintensiven Einsatz. Unsere Welpen werden mit VDH/CASD Papieren, entwurmt, geimpft und gechipt abgegeben. Eine VDH/CASD Ahnentafel bestätigt Ihnen dass Ihr Welpe aus einer kontrollierten Zucht stammt. Nach Abgabe unserer Welpen stehen wir ihnen auch hinterher noch gerne mit Rat und Tat zur Seite. Wir möchten für Sie ein Ansprechpartner sein, mit dem Sie auch noch nach dem Kauf ihres Welpen in Kontakt treten können.

Wenn Sie diese besondere Rasse kennen lernen möchten, melden Sie sich einfach. Wir stehen Ihnen jederzeit Rede und Antwort. Gerne können sie uns und unsere Hunde auch einmal besuchen. Da wir jedoch viel mit unseren Hunden unterwegs sind, bitten wir sie vorher einen Besuchstermin zu vereinbaren.


Unser Kontaktformular

Zucht unter dem CASD / VDH

Warum wir unter dem CASD / VDH züchten

Einwandfreie Untersuchungsergebnisse der Augen d. h. „frei von erblichen Augenerkrankungen“ ( PRA usw ), der Hüftglenke (HD) und der Ellbogen (ED) sowie ein sehr guter Gesundheitszustand beider Elterntiere, sollten für alle Züchter selbsverständlich sein.

Da dies auch für uns Grundvoraussetzungen für eine gewissenhafte Hundezucht sind,
sind wir dem CASD /VDH beigetreten.

Durch den Beitritt als Züchter im VDH haben wir uns freiwillig strengen Auflagen und Kontrollen unterworfen.
Dadurch wollen wir den zukünftigen Welpenkäufern größtmögliche Sicherheit bieten.

Unsere Zuchtstätte wurde offiziell durch einen Zuchtwart des VDH abgenommen und unser Zwingername "Creekvalley" wurde bei der
FCI weltweit geschützt.

HD, PRA- etc. Untersuchung, sowie die Hunde mindestens 2mal erfolgreich auszustellen oder bei einer Körung ausführlich von einem Richter begutachten zulassen, sind zwingende Voraussetzung, um eine Zuchtzulassung zu erhalten.

Die Welpen erhalten eine Augen-Untersuchung, werden geimpft, mehrfach Entwurmt und erhalten einen Chip mit dem sie jederzeit identifiziert werden können.
Die Welpen, Mutterhündin sowie Zuchtstätte und Aufzucht werden 2mal von einem Zuchtwart des VDH überprüft.
Einmal kurz nach der Geburt der Welpen und einmal kurz vor Abgabe der Welpen.

Die Welpen erhalten VDH-Papiere und sind dadurch anerkannte FCI-Rassehunde und können so auch an allen Turnieren im Bereich Hundesport und an internationalen Ausstellungen des FCI teilnehmen.
Ausländische Welpenkäufer erhalten ein Exportzertifikat des VDH.

Aussies in ihrem Element

Infos zu unseren Welpen

  • Unsere Welpen werden 4 Mal entwurmt
  • Sie erhalten einen Chip mit dem sie jederzeit identifiziert werden können
  • Der Zuchtwart des CASD/VDH kontrolliert die Welpen 2 Mal (1 x in den ersten 2 Wochen und 1 x kurz vor der Abgabe)
  • Die Welpen werden vor der 8. Woche von einem speziell ausgebildeten Tierarzt auf erbliche Augenkrankheiten untersucht
  • Die Welpen erhalten in der 8. Woche ihre erste 3fach Impfung
  • Die Kleinen werden haupsächlich mit Barf grosgezogen kennen aber auch Trockenfutter und sind somit auf alle Fütterungsarten vorbereitet.
  • Die Welpen bekommen von uns Futter, Halsband und Leine, ein Spieli und ein Schnüffeltuch mit
  • Die neuen Welpenbesitzer bekommen eine ausführliche Welpenmappe mit Infos und Tipps mit
  • Die Welpen erhalten VDH-Papiere und sind dadurch anerkannte FCI-Rassehunde
  • Für jeden Welpen wird bei der Wurfendabnahme durch den Zuchtwart ein Einzelprotokoll, für den Welpenkäufer, ausgefüllt
  • Unsere Welpenkäufer können uns bei Fragen oder Problemen jederzeit anrufen oder per E-Mail ereichen
  • Gerne nehmen wir Hunde, die bei uns geboren wurden, bei Urlaub, Krankheit o.ä. bei uns in Pension

Ausflug mit den Welpen an das Talende

Mahlzeit

Der Mehrfachtunnel für die Welpen

Familienausflug J-Wurf

Familienausflug J-Wurf Teil 2

Die Ruhe nach dem Sturm

Augenuntersuchung der Welpen im Alter von 8 Wochen

Creekvalley Indian Summer "Sadie"

Ausflug nach Sinsheim

Die ersten Bilder

Creekvalley Rolling Stone "Mick"

Die junge Familie

Und Action - Unser S-Wurf

4 Wochen alt

Zu den Bildern

Unsere Wurfplanungen

Welpen aktuell

Wir sind Mitglied im

CASD e.V. Australian Shepherds im VDH

CASD e.V. Australian Shepherds im VDH

und Züchter im VDH

Aus unserem A-Wurf
Australian Shepherd Welpen - Creekvalley Aiyana

Letzte Änderung am Montag, 4. März 2019 um 20:31:51 Uhr.

Sitemap Kontakt Impressum & Datenschutzerklärung Disclaimer